Angelika Niescier

Saxophones | Composition

english version below

Niescier ist eine der herausragenden Musikerinnen, die seit einiger Zeit die Konturen der europäischen Jazzszene neu definieren - eine Künstlerin auf Mission, mit grenzenloser Energie, einer reichen Palette an Farben und virtuoser Technik. Die gebürtige Polin lebt heute in Köln und studierte an der Folkwang Hochschule in Essen. Als Bandleaderin und Komponistin erhielt sie einige der renommiertesten Auszeichnungen wie den Albert-Mangelsdorff-Preis/ Deutschen Jazzpreis, den Echo Jazz, zweifach den Vierteljahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik und war die erste "Improviser in Residence " in Moers (Deutschland), außerdem Residenzen in Kuala Lumpur, Mexiko City und Tarabya (Türkei). Darüber hinaus arbeitet/e sie für Rundfunk- und Fernsehanstalten wie den Bayrischen Rundfunk, den WDR, radio bremen, den SWR und HR sowie den RBB.

Als international anerkannte Musikerin bereist sie unzählige Länder, und performt ihre Musik auf renommierten Festivals wie dem Winter Jazzfest New York, unerhört! Züricher Jazzfestival, Vancouver International Jazzfestival, Jazzfest Berlin, Jazzfestival Molde Elbphilharmonie, Philharmonie Berlin und Philharmonie Essen. Sie vertritt ihr Land musikalisch in unterschiedlichen Rahmen auf der ganzen Welt.

Sie arbeitet/e mit einigen der großen Namen der internationalen Musikszene wie Joachim Kühn, Tyshawn Sorey, Kris Davis, Gerry Hemingway, Nasheet Waits, Jim Black, Sylvie Courvoisier, Ralph Alessi, Ernie Watts, IIro Rantala, Gerald Cleaver um nur einige zu nennen.

Angelika Niescier hat einen ungebremsten Wunsch nach künstlerischer Fortentwicklung und Austausch, der ihre musikalische Reise reich an inspirierenden Begegnungen macht und zu Werken für und Kooperationen mit Tanz, Orchester und Chor, Film und Theater führt/e.

 

Niescier is one of the exceptional musicians who has for some time been redefining the contours of the European jazz scene – an artist on a mission, with boundless energy, a rich pallet of color and virtuoso technique. Born in Poland, she resides in Cologne, Germany where she studied at the Folkwanghochschule Essen.

The bandleader and composer earned some of the most prestigious awards, e.g. the German Jazz Award (Albert-Mangelsdorff-Preis), Echo Jazz, numerous times Vierteljahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik and was artist in residence in Moers (D), Kuala Lumpur (MY) and Tarabya (TR).

She is working for broadcasting- and TV- companies such as the Bayerischer Rundfunk, WDR, radio bremen, SWR and HR and RBB.

As an internationally recognized musician she travells many countries to perform her music e.g. at the Winter Jazzfest New York, unerhört! Zürcher Jazzfestival, Vancouver International Jazzfestival, Jazzfest Berlin, Jazzfestival Molde, at the Elbphilharmonie, Philharmonie Berlin und Philharmonie Essen. She represents her country in countelss different settings all over the world. She has been working with Joachim Kühn, Tyshawn Sorey, Kris Davis, Gerry Hemingway, Julia Hülsmann, Jim Black, Ralph Alessi, Ernie Watts, IIro Rantala to name a few. Angelika Niescier has an unstoppable desire for artistic development and exchange, which makes her musical journey rich on inspirational encounters and leads to works for and collaborations with dance, orchestra and choir, film and theater.